Erdäpfel-Bärlauch-Strudel

Zubereitungszeit
45 Minuten
Rezept für
2 Strudel    
Saison
Schlagworte
Baerlauchstrudel_HP

Zutaten

  • 4 Strudelteigblätter
  • 60 dag Erdäpfel
  • 20 dag Bärlauch
  • etwas Olivenöl
  • 1/8 l Sauerrahm
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Butter (zum Bestreichen)

            

Zubereitung

Erdäpfel kochen, schälen und kleinwürfelig schneiden. Bärlauch waschen, in Streifen schneiden und in wenig Olivenöl kurz anschwitzen. Erdäpfelwürfel, Bärlauch und Sauerrahm vermengen und mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Strudelblätter mit etwas zerlassener Butter bestreichen und pro Strudel zwei Strudelblätter aufeinanderlegen. Bärlauchmasse auf das untere Drittel des Teiges streichen, zusammenrollen und Strudel mit zerlassener Butter bestreichen. Bei 180 °C im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Dazu schmeckt sehr gut ein Kräuterjoghurt-Dip.

Pro Portion: ca. 496kcal/2073kJ Eiweiß: 12%, Fett: 32%. Kohlenhydrate 55%

Rezeptidee: Helga Schleritzko

        

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten