Fichtenwipfelsirup

Zubereitungszeit
30 Minuten 14 Tage Einwirkzeit
Rezept für
4 Personen
Saison
Winter
Schlagworte
Getränke, Vegan

Zutaten

  • 300 g Maiwipfel (von Fichten)
  • 600 g Rohrzucker

Zubereitung

Maiwipfel werden abwechselnd mit dem Zucker in etwa fingerdicken (1 cm) Schichten in ein großes Glas gefüllt. Das Glas luftdurchlässig mit einem Leinentuch oder Butterbrotpapier verschließen, an ein sonniges Fenster stellen. Nach etwa 14 Tagen hat sich Flüssigkeit am Boden abgesetzt und die Maiwipfel bräunlich verfärbt. Dann ist der Hustensaft fertig.
Die Flüssigkeit (etwa 1/8 l) abfiltern und in kleine Gefäße füllen. Der Hustensaft wird meist erst in der kalten Jahreszeit benötigt und sollte daher luftdicht verschlossen, kühl und dunkel gelagert werden.  

Tipp: Der Sirup kann auch mit Tannenwipfel hergestellt werden.

Weitere Informationen

Wipferl, Fichten, Wipfel, Rohrzucker rezepte

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten