www.umweltberatung.at

Flussbarschfilet mit Mandel-Knoblauch-Kruste

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Fisch
Flussbarschfilet mit Mandel-Knoblauchkruste

Zutaten

Zubereitung

1/2 Barschfilets entgräten, kalt abspülen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In einer Pfanne in etwas Olivenöl rundum kräftig anbraten. Mandeln fein hacken und mit einer Prise Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch, Olivenöl und gehackter Petersilie zu einer cremigen Paste verrühren. Filets mit der Mandelmasse bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 15 Minuten überbacken, vorher mit Weißwein aufgießen. Filets aus dem Bräter nehmen, warm stellen und dem Fond Karottensaft zugießen und darin das Schlagobers-Mehl-Gemisch einrühren und aufkochen lassen. Servieren Sie die Filets auf dem Fischfond.
Tipp: Dazu schmecken Erdäpfel hervorragend.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen