www.umweltberatung.at

Forelle blau mit Kresse

Zubereitungszeit
40 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Fisch
Keimlinge

Zutaten

Zubereitung

Die Forellen werden unter kaltem Wasser gesäubert (Schuppen nicht entfernen) und von innen leicht gesalzen. Wenn sie rund serviert werden sollen, bindet man die Fische mit einem durch Unterkiefer und Schwanzende gezogenem Faden zusammen. Forellen mit Essig begießen, damit sie schön blau werden. Wasser mit Salz, Weißwein und einem Schuss Essig, eventuell mit Lorbeerblatt und 3 Pfefferkörnern aufkochen, dann die Forellen vorsichtig hineingeben. Ca. 15 Min. ziehen lassen. Die Fische danach vorsichtig aus dem Sud heben, abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit Kresse, Paradeiser- und Zitronenscheiben garnieren. Als Beilage Petersilienerdäpfeln oder zerlassene Butter reichen.


Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen