www.umweltberatung.at

Forelle mit Eierschwammerln in Kernöl

Zubereitungszeit
30 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Vorspeisen, Fisch
Eierschwammerl

Zutaten

  • 4 heimische Forellenfilets
  • 1 EL Sesamöl
  • 500 g Eierschwammerln
  • 1/8 l Apfelbalsamico-Essig
  • 4 EL Kernöl
  • 1 EL süß-saure Chilisauce
  • 2 EL Preiselbeermarmelade
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Jungzwiebeln zum Garnieren

Zubereitung

Forellenfilts waschen und trocken tupfen. Die Jungzwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Sesamöl in eine beschichtete Pfanne eingießen und erhitzen. Die Filets kurz beidseitig 2 Minuten braten und warm stellen. Die Zwiebel fein schneiden und in einer Pfanne kurz anrösten. Die gut geputzten Eierschwammerl, Chilisauce, Essig sowie Preiselbeermarmelade zugeben und alles ca. 2 Minuten mitrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss das Kernöl einrühren. Forellenfilets auf Tellern anrichten und die Eierschwammerln gleichmäßig darauf verteilen und mit Jungzwiebeln garnieren.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen