www.umweltberatung.at

Gefüllte Zucchini mit Dinkelreis

Zubereitungszeit
120 Minuten 1 h Zubereitungs- plus 1 h Einweichzeit
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Gefüllte Zucchini mit Dinkelreis

Zutaten

Zubereitung

Den Dinkelreis waschen und 1 h in der doppelten Menge Wasser einweichen, dann etwa 15 Minuten kochen. Eine geschälte Zwiebel fein schneiden, in etwas Olivenöl anbraten, die gewaschenen, kleingeschnittenen Paprika und Paradeiser dazugeben und ca. 30 Min. köcheln lassen. Basilikum untermischen, salzen und pfeffern.

Vier Zucchini halbieren und das weiche Fruchtfleisch mit einem Löffel aushöhlen, sodass 1 cm Rand stehenbleibt und das Fleisch zur Seite geben. Die fünfte Zucchini grob raspeln. Die würfelig geschnittene zweite Zwiebel in Fett anbraten, das ausgehöhlte Zucchinifleisch dazugeben, salzen und ca. 5 Minuten weichdünsten. Nun den gekochten Getreidereis beimengen, Eier und Kräuter dazu, würzen und in die halbierten Zucchini füllen. Die Paradeissoße in eine Aulaufform geben, die gefüllten Zucchini hineinlegen und zugedeckt ca. 30 Min. bei 180º C backen.

Wer möchte kann die Zucchini vor dem Backen noch mit geriebenem Käse bestreuen.

Tipp: Probieren Sie dieses Gericht auch z.B. mit Emmer, Einkorn, Kamut, Grünkern oder Gerste aus!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen