www.umweltberatung.at

Gefülltes Gemüse

Zubereitungszeit
45 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Kinder, Fleisch
Facebook
gefüllte Paprika

Zutaten

Zubereitung

Zwiebel schälen und fein hacken. Fleischreste faschieren oder fein schneiden. Zwiebel glasig dünsten, gekochten Getreidereis und Fleisch zufügen. Kurz dünsten. Dann die Masse vom Herd nehmen, mit Rahm, Ei, Brösel binden. Mit Kräutersalz, Kümmelpulver und Majoran würzen. Kraut, Kohl oder Mangold putzen, waschen.

Das Gemüse zum Befüllen (bei Paradeisern nicht notwendig) kurz in kochendem Salzwasser blanchieren.

Bei Kraut, Kohl oder Mangold je zwei Gemüseblätter so nebeneinander legen, dass sie leicht überlappen. Die Masse darauf geben. Die Blätter seitlich einschlagen und aufrollen. Bei Paprika vor dem Blanchieren den Deckel abschneiden und aushöhlen, füllen und Deckel wieder darauf geben.

In eine befettete Auflaufform eng aneinander legen und im Backrohr bei 200 °C ca. 15 bis 20 Minuten garen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen