Gemma Glühwürmchen schaun!

An lauen Sommerabenden erfreuen die Glühwürmchen wieder mit romantischem Leuchten unsere Herzen. Und nebenbei kümmern sich Glühwürmchenlarven um die Schnecken im Garten.

DSC_5092__brigitte_seidl-brychta_ausschnitt

 DIE UMWELTBERATUNG hat den Überblick, wo es romantische Glühwürmchenbeleuchtung gibt – allein in Wien wurden bereits 292 Ziele für romantische Spaziergänge gemeldet, österreichweit sind es 695 Standorte. Naturinteressierte melden auf der Website www.umweltberatung.at/gluehwuermchen, wo sie Glühwürmchen beobachten konnten. Seit dem Start unserer Aktion vor 8 Jahren wurden 695 Glühwürmchenstandorte gemeldet! Dafür bedankt sich DIE UMWELTBERATUNG sehr herzlich.

Es glüht im Wienerwald und am Wörthersee

In Wien leuchten die meisten Glühwürmchen im Westen - vom Maurer Berg über den Lainzer Tiergarten bis nach Sievering zum Gspöttgraben. Aber auch der Prater und die Lobau locken mit lohnenden Spaziergängen. Romantische Abendspaziergänge sind zum Beispiel auch in Velden am Wörthersee, am Schlossberg in Graz und in Lackenhof am Ötscher möglich.

Leuchtende Schneckenvertilger

Glühwürmchen sind nicht nur schön zu beobachten, sie machen sich auch im Naturgarten sehr nützlich. Glühwürmchenlarven vertilgen verschiedene Arten von Schnecken. Die erwachsenen Glühwürmchen fressen nicht, sondern leben nur von „Luft und Liebe“. Sie sind Indikatoren für gut strukturierte, naturnahe Lebensräume, in denen auch andere seltene Tier- und Pflanzenarten vorkommen.


 

Weitere Informationen

Liste der Glühwürmchenplätze und Online-Meldeformular für die Meldungen von Glühwürmchenstandorten: www.umweltberatung.at/gluehwuermchen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at