www.umweltberatung.at

Gesunde Jause in der Schule

Beim Vollkorn-Doping bilden Vitamine und Mineralstoffe die Grundlage für Höchstleistungen. Und das völlig legal und gesund für Ihre Kinder.

Facebook
Apfelkompott mit Müsli

Getreide ist ein wichtiger Eiweißlieferant und zusammen mit Milchprodukten oder Hülsenfrüchten besonders wertvoll. Ungezuckertes Müsli mit frischem Apfel und Milch ist nur eine von unzähligen Varianten, eine gesunde Jause kindgerecht zu bereiten.

Ein Videobeitrag dazu auf wien.at TV:

Pikante Alternative

Für Kinder, die‘ s lieber pikant mögen, ist Vollkornbrot oder –gebäck mit Aufstrich ein guter Kraftlieferant. Vollkornprodukte sättigen länger als weißes Gebäck. Linsen- und Bohnenaufstriche passen gut dazu und sind reich an Vitamin B1, dem Vitamin für starke Nerven. Vitamin B1 wird benötigt, um Kohlenhydrate in Gehirn, Muskeln und anderen Organen abzubauen. Es ist wichtig für Konzentration, Gedächtnis und körperliche Kondition.

Bunte Sticks

Gerade in den ersten Schulwochen ist es leicht, die Jausenbox bunt zu füllen, denn die Auswahl an heimischem Gemüse und Obst ist noch sehr groß. Gemüsesticks sind handlich und appetitlich - jetzt zu Schulbeginn sind Paprika und Gurken bestens dafür geeignet, im Winter verführen leuchtend orange Karotten zum Knabbern.

Weitere Informationen

Gesunde Jause in der Pause
Link zu unseren köstlichen Rezepten: www.umweltberatung.at/rezepte

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen