Hirsegemüselaibchen

Zubereitungszeit
105 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Eubmaxian2010hirseweb

Zutaten

  • 250 g Hirse
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bd Petersilie
  • 2 Freilandeier
  • 300 g beliebiges Gemüse

Zubereitung

Die Hirse in warmem Wasser waschen, die Gemüsebrühe aufkochen, Hirse einrühren und unter Rühren dickkochen. An einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Stunde oder länger ausquellen lassen. Die Zwiebel feinwürfelig schneiden und in Butter goldgelb braten, das Gemüse ebenso fein schneiden mit der Zwiebel kurz zugedeckt andünsten. Nun die Hirse mit den übrigen Zutaten zu einer glatten Masse vermengen. Mit nassen Händen Laibchen formen, in Hirsemehl wenden und in heissem Fett goldbraun braten.


Weitere Informationen

Hirse, Laibchen, braten rezepte
checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten