www.umweltberatung.at

Hirselaibchen auf Waldviertler Kürbisgulasch

Zubereitungszeit
120 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Kinder, Vegetarisch
Hirselaibchen auf Waldviertler Kürbisgulasch

Zutaten

Hirse-Gemüselaibchen

Waldviertler Kürbisgulasch

Zubereitung

Hirselaibchen

Hirse heiß waschen, in Wasser ca. 6 Minuten einkochen, würzen und zu einer breiigen Masse quellen lassen.

Fein würfelig geschnittenes Gemüse unter die heiße Masse rühren, überkühlen lassen und geriebenen Emmentaler unterheben. Laibchen formen, in Brösel wälzen und beidseitig goldbraun braten.

Waldviertler Kürbisgulasch

Gemüse in grobe Würfel schneiden, Karotten und Sellerie blanchieren, Gemüsefond zum ablöschen aufheben. Zwiebel und Champignons in Rapsöl rösten, Karotten, Sellerie und Lauch zugeben, mit Tomatenmark und Paprikapulver kurz durchschwenken, mit Gemüsefond ablöschen und würzen.
Mit Mehl binden und mit Sauerrahm vollenden.
 

Guten Appetit wünscht Johann Dirtl, Therapiezentrum Ybbs

Dieses Rezept entspricht den "natürlich gut Teller" Kriterien. Klimaschutz zu Anbeißen!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen