Kaninchenfilet

Zubereitungszeit
35 Minuten
Rezept für
0
Saison
Herbst
Schlagworte
HauptspeisenFleisch

Zutaten

  • 2 Kaninchenfilets
  • 1 TL Wacholder
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • etwas Weinraute
  • 4 EL Öl
  • 1/8 l Suppe
  • 4 dag eiskalte Butter
  • 2 EL eingelegte Preiselbeeren
  • Zubereitung

    Die Wildfilets kalt abwaschen und abtrocknen. Wacholder zerdrücken oder hacken, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Weinraute im Öl verrühren. Die Kaninchenfilets damit einreiben. Zugedeckt 2 Stunden marinieren lassen. Eine breite Pfanne erhitzen, die Filets rundherum scharf anbraten und bei reduzierter Hitze 5 Minuten weiterbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, die Bratenrückstände mit Suppe löschen, Butter in kleinen Stücken mit dem Schneebesen einrühren und mit den Preiselbeeren die Sauce abschmecken.


    Weitere Informationen

      rezepte
    checkliste

    Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

    Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

    natuerlich-gut-teller-cover

    Der "natürlich gut Teller"

    €  14,30 zzgl. Versandkosten
    €  4,50 zzgl. Versandkosten
    Saisonkalender_COVER_web

    Obst und Gemüse Saisonkalender

    gratis zzgl. Versandkosten