www.umweltberatung.at

Kaninchenfilet

Zubereitungszeit
35 Minuten
Rezept für
0
Saison
Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Fleisch
Messer, Gabel und Teller

Zutaten

  • Zubereitung

    Die Wildfilets kalt abwaschen und abtrocknen. Wacholder zerdrücken oder hacken, mit Salz, Pfeffer, Thymian und Weinraute im Öl verrühren. Die Kaninchenfilets damit einreiben. Zugedeckt 2 Stunden marinieren lassen. Eine breite Pfanne erhitzen, die Filets rundherum scharf anbraten und bei reduzierter Hitze 5 Minuten weiterbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, die Bratenrückstände mit Suppe löschen, Butter in kleinen Stücken mit dem Schneebesen einrühren und mit den Preiselbeeren die Sauce abschmecken.


    Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

    checkliste

    Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

    Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

    Saisonale Rezepte

    Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

    Rezeptideen für jede Jahreszeit:

    WildeSachen-cover-web

    Wilde Sachen zum Selbermachen

    €  4,50 zzgl. Versandkosten
    Saisonkalender

    Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

    gratis zzgl. Versandkosten

    Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen