Karpfenfilet mit Brokkoligratin

Zubereitungszeit
40 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst, Winter
Schlagworte
HauptspeisenFisch
karpfenfilet2_andrea-ficala

Zutaten

  • 20 dag Brokkoli
  • 80 dag Karpfenfilet
  • geschröpft
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Stärkemehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Brokkoli in kleine Stücke zerteilen und in wenig Salzwasser bissfest garen. Karpfenfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne mit Sonnenblumenöl beidseitig kurz anbraten und zur Seite stellen. Sauerrahm, Eier, gepressten Knoblauch und Stärkemehl verrühren. Brokkoliröschen dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Brokkolimasse über den Karpfenfilets verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 10 Minuten fertig braten. Servieren Sie dazu herbstliches Gemüse oder Petersilerdäpfel.
Tipp: Bestreichen Sie die Fischfilets mit einer Wasser-Essig-Marinade, dann verlieren sie den starken Fischgeschmack.

Weitere Informationen

 Broccoli rezepte

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten