www.umweltberatung.at

Dienstreisen klimaschonend gestalten

5 Klimatipps für eine klimafreundliche Planung und Umsetzung Ihrer nächsten Dienstreise - lassen Sie sich inspirieren!

Dienstreise im Kalender eintragen

3 Klimatipps zur guten Planung:

  1. Machen Sie Dienstreisen nur, wenn sie wirklich notwendig sind. So sparen Sie Weg und Zeit.
  2. Planen Sie Videokonferenzen. Manchmal reicht ein längeres Telefongespräch.
  3. Wägen Sie ab, wie viele Personen die Reise machen müssen. Weitere MitarbeiterInnen können live zugeschalten oder danach persönlich informiert werden.

2 Klimatipps zur An- und Abreise

1. Die klimafreundliche An- und Abreise mit Bahn oder Bus hat viele Vorteile

  • Bahn und Bus sind besser fürs Klima als Flugzeug oder Dienstwagen.
  • Man kann sich während der Fahrt auf ein bevorstehendes Meeting vorbereiten.
  • Bahnhöfe liegen meist zentral in der Stadt.

Manche ländliche Regionen sind schwer zu erreichen - dann kann die Fahrtzeit länger als mit dem PKW ausfallen.

2. Fahrgemeinschaften mit dem Auto machen Sinn

Eine Autofahrt spart häufig Zeit. Der Transport von Arbeitsmaterialien ist leicht möglich. Allerdings sind PKWs schlecht fürs Klima. Achten Sie deshalb im HInblick auf den Klimaschutz darauf, das Auto voll zu besetzen!

Flugreisen kompensieren - wenn sich ein Flug nicht vermeiden lässt:

  • Vorteil: Flugzeuge sind schneller als Bahn, Bus oder Auto.
  • Nachteil: Flugreisen sind sehr klimaschädlich.
  • Nachteil: Der Transport von Materialien ist aufwändig und teuer.
  • Nachteil: Flughäfen sind meist weit außerhalb der Stadt.

Wenn Sie fliegen müssen, können Sie eine CO2-Kompensation machen, z.B. bei Atmosfair.


Zahlen, Daten, Fakten

CO2-Äquivalente für die Fahrtstrecke von einem Kilometer pro Person

im Zug der ÖBB 17 g CO2-eq
im mittelgroßen Diesel-PKW 176 g CO2-eq
im Kurzstrecken-Flugzeug 250 g CO2-eq

Quelle: VCÖ

Beispiel: CO2-Äquivalente für eine 700 km weite Dienstreise von Wien nach Frankfurt und zurück für 1 Person

  1. mit der ÖBB 24 kg CO2-eq
  2. mit dem Diesel-PKW 246 kg CO2-eq
  3. mit dem Flugzeug 350 kg CO2-eq

Reisen Sie mit der Bahn statt zu fliegen. So sparen von Wien nach Frankfurt und retour 326 kg an klimaschädlichen Gasen.

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen