www.umweltberatung.at

Kohlrabi-Erdäpfel-Gratin

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst
Schlagworte
, Fleisch
Kohlrabi-Erdäpfel-Gratin

Zutaten

Zubereitung

Faschiertes in Maiskeimöl anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi, Erdäpfel und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Emmentaler reiben und Backrohr auf 200° vorheizen. Eine flache Auflaufform mit wenig Butter ausfetten,die vorbereiteten Zutaten abwechselnd einschichten. Dabei mit den Erdäpfelscheiben beginnen, dann die Zwiebeln und zuletzt die Kohlrabischeiben einlegen. Die Kohlrabi und Erdäpfelschichten jeweils mit etwas Käse bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Schicht aus Erdäpfeln abschließen. Milch mit Schlagobers und Eiern verquirlen, mit Salz und Paprika würzen und über den Auflauf gießen. Restlichen Käse mit Semmelbröseln vermengen, über den Auflauf streuen und die zerlassene Butter darüber träufeln. Gratin ca. 45 Minuten überbacken. Nach der halben Garzeit mit Backpapier abdecken, damit das Gratin nicht zu dunkel wird.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen