kostbare Stadtnatur - Wildpflanzen im Jahresverlauf

Kostbarkeiten zum Mitnehmen: DIE UMWELTBERATUNG startet eine Social Media-Serie mit Infos und Tipps zu den Wildpflanzen der Saison. 

Facebook
Vogelmiere

Sie brauchen keinen eigenen Garten oder Balkon, um selbst frisches Grün zu ernten. Wildpflanzen bieten ein reiches Vitamin-Buffet zum Mitnehmen, Sie  müssen nur wissen wo sie zu finden sind und was gerade auf dem Menüplan steht. Um Sie dabei zu unterstützen, liefert unsere Social Media-Serie "kostbare Stadtnatur - Wildpflanzen im Jahresverlauf" jede zweite Woche Infos, was es gerade an wilden Kostbarkeiten zu sammeln gibt. Um keinen Tipp zu verpassen, folgen Sie uns am besten auf Facebook oder Instagram. Die gesammelten Einträge finden Sie außerdem in diesem Beitrag. 

Juni

Die Walderdbeere: Kleine Frucht mit großem Gechmack - hier gehts zum Posting. 

Mai

Die Gefleckte Taubnessel: Honigsüß und nektarreich! - hier gehts zum Posting. 

April

Das Gefleckte Lungenkraut: Beliebt bei Hummeln und Wildbienen - hier gehts zum Posting. 

Der Gewöhnliche Giersch: Wegessen statt ausrupfen! - hier gehts zum Posting. 

März

Das Gänseblümchen: Ein hübscher Anblick auf dem Rasen  - hier gehts zum Posting. 

Das Märzveilchen: Ein lieblich duftender Frühlingsbote - hier gehts zum Posting. 

Das Scharbockskraut: Vitaminreich und schmackhaft zugleich - hier gehts zum Posting. 

Februar

Die Vogelmiere: Regionale Vitaminquelle für die kalte Jahreszeit - hier gehts zum Posting

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen