Kräuterschmarren mit Kürbissalat auf Kräuterrahmmarinade

Zubereitungszeit
45 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Krauuterschmarrn_web

Zutaten

Kräuterschmarren

  • 250 Dinkelvollkornmehl (biologisch)
  • 4 Eier
  • 300 ml Milch
  • Prise Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • je 1/2 Bund Petersilie
  • Schnittlauch
  • Kerbel (fein geschnitten)

Kürbissalat mit Kräuterrahmmarinade

  • 600 g gerissener Kürbis
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlener Kümmel
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Bio-Zitronensaft
  • 1/8 l Sauerrahm
  • 1/8 l Joghurt

Zubereitung

Kräuterschmarren

Eier trennen, Dotter, Milch und Mehl zu einem glatten Teig rühren. Kräuter unter den Teig mengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Kräuterteig hineingießen und beidseitig goldbraun backen. Mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen und mit frischen Kräutern bestreuen. Mit Salat servieren.

Kürbissalat mit Kräuterrahmmarinade

Alle Zutaten bis auf den Kürbis zu einer Marinade verrühren und abschmecken. Kürbis unterrühren und gut durchziehen lassen.

Rezeptidee: Franz Doleschal, 3. Platz Rezeptwettbewerb 2006

Weitere Informationen

Dinkel Schmarren Kürbis Kräuter Rezeptwettbewerb Siegerrezept Monatssieger Getreide Doleschal rezepte
checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten