www.umweltberatung.at

Kürbis-Schafskäse-Tarte

Zubereitungszeit
60 Minuten plus 1 Stunde Rastzeit für den Teig
Rezept für
1 Tarteform
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Vorspeisen, Vegetarisch
Facebook
Kürbis-Schafkäse-Tarte

Zutaten

Teig

Füllung

Zubereitung

Mehl und Salz vermischen, die Butter in kleine Stücke schneiden. Butter, Topfen und Mehl zu einem Teig kneten, zugedeckt im Kühlschrank etwa eine Stunde rasten lassen.

Kürbis schälen, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Ebenso das andere Gemüse vorbereiten. Mit Olivenöl, gehacktem Knoblauch und den Gewürzen durchmischen. Die Hälfte des Schafkäses in Würfel schneiden und unter die Gemüsemasse mischen.

Das Backrohr auf 200°C vorheizen. Den Teig auswalken und in die eingefettete Form legen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Minuten vorbacken.

Nun die Gemüsemasse auf den vorgebackenen Teig verteilen, den restlichen Schafkäse zwischen den Händen verkrümmeln und auf die Oberfläche streuen.

Die Tarte circa 30-40 Minuten weiterbacken, bis das Gemüse weich und der Schafkäse schön gebräunt ist.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen