www.umweltberatung.at

Lebensmittel teilen in der Krise

Wer zuviel gehamstert hat und Lebensmittel gerne mit anderen teilen will, kann über die Plattform Foodsharing Lebensmittel zur Verfügung stellen.

Facebook
Brot

Foodsharing ist eine Initiative, die sich gegen Lebensmittelverschwendung engagiert. Foodsharer retten ungewollte und überproduzierte Lebensmittel in privaten Haushalten sowie von kleinen und großen Betrieben.

Wer Lebensmittel retten oder teilen will, muss sich registrieren und an die Foodsharing-Etikette halten. Dabei geht es im Wesentlichen um gute Hygiene und die Weitergabe von genießbaren Lebensmitteln. Die Hygiene ist besonders in Zeiten der Coronakrise wichtig, deshalb ruft Foodsharing auch dazu auf, die Kontakt so gut es geht zu minimieren. 
Mit guter Hygiene und Vorsicht spricht nichts gegen das Teilen von Lebensmitteln in der Krise.

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen