www.umweltberatung.at

Maroniknödel auf Schokosauce

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Kinder, Süßspeise, Vegetarisch
Maroniknoedel

Zutaten

  • 200 g Erdäpfel mehlig
  • Salzwasser
  • 50 g Mehl griffig
  • 10 g Weizengrieß
  • 20 g Butter 1 St. Eidotter
  • Salz

Fülle

  • 200 g Kastanienreis
  • 40 g Staubzucker
  • 10 g Vanillinzucker
  • 10 ml Rum
  • Mehl zum Ausarbeiten
  • Salzwasser

Schokosauce

  • 1/8 l Wasser
  • 80 g Kristallzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 10 g Kochschokolade

Zum Wälzen

  • 50 g Mandeln (geröstet) gerieben
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Erdäpfel dämpfen, schälen und passieren. Mit Mehl, Grieß, Butter, Dotter und Salz rasch zu einem glatten Teig verarbeiten.
Fülle: alle Zutaten verrühren, Teig zu einer Rolle formen, acht Scheiben abschneiden, flachdrücken, mit Fülle belegen und vorsichtig zu acht gleichgroßen Kugeln formen, kaltstellen formen. In Salzwasser ca. 10 min köcheln lassen.
Schokosauce: Wasser, Kristallzucker u. Vanillezucker verrühren und aufkochen, bei reduzierter Hitze Schokoladestücke zugeben und eventuell mit Stabmixer aufschlagen. Knödel abseihen, in gerösteten Mandeln wälzen, auf Schokosauce anrichten u. mit Staubzucker bestreuen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten