Mehrweg - es tut sich was!

Endlich ist ein Revival der umweltfreundlichen Mehrweg-Glasflasche bei Mineralwasser in Sicht.

Voeslauer-Mehrweg-Glasflasche

Neueinführungen und Innovationen im Mineralwasser-Mehrwegbereich in Österreich waren in den letzten Jahren kaum anzutreffen. Umso erfreulicher ist es, dass Vöslauer ein neues Mehrweg-Produkt angekündigt hat: Ab August 2014 wird eine neue Mehrweg-Glasflasche mit reduziertem Gewicht im Handel erhältlich sein. Das Produkt wird in einer Split-Box mit 8 Flaschen zu 1 Liter angeboten. Die Split-Box-Lösung soll sicherstellen, dass das Produkt möglichst leicht und bequem getragen werden kann.

Mehrweganteil stetig gesunken

Der Anteil der umweltfreundlichen Mehrwegflaschen bei Mineralwasser ist in Österreich in den letzten Jahren drastisch gesunken. Betrug der Mehrweganteil im Jahr 2000 noch stolze 64,6% (excl. Fass und Container), so ist er inzwischen auf unter 17% gesunken. Beim Einkauf konnte man beobachten, wie die Mehrwegprodukte immer öfter in den untersten oder obersten, schlecht erreichbaren Regalebenen zu suchen waren oder ganz aus dem Sortiment genommen wurden. Folgende Anbieter füllen trotzdem weiterhin in der Glas-Mehrwegflasche als bewährtem Qualitätsgebinde ab: Römerquelle, Vöslauer, Waldquelle, Preblauer, Peterquelle, Gasteiner, Güssinger, Juvina, Vitus-Quelle, Frankenmarkter, Long Life, Minaris, Montes, SilberQuelle und weiteren Anbieter.

Mehrweg forcieren

DIE UMWELTBERATUNG setzt sich schon seit Jahren für eine Stärkung der Mehrwegprodukte ein, da sie die umweltfreundlichere Getränkeverpackung sind. Wir begrüßen es daher sehr, dass endlich wieder neue Mehrweg-Produkte auf den Markt kommen!

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at