www.umweltberatung.at

Melanzani in Paradeisersauce

Zubereitungszeit
20 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Beilagen, Vorspeisen, Vegan
Melanzani in Paradeisersauce

Zutaten

Zubereitung

Zwiebel fein hacken und im Öl anschwitzen bis sie etwas bräunt. Die Paradeiser pürieren, Knoblauch pressen und zusammen mit den anderen Zutaten kräftig kochen und abkühlen lassen.

Dann die ungeschälten Melanzani würfeln, die Karotten in Scheiben schneiden und beides in der Pfanne braten. Die Karotten sollten noch etwas Biss haben, die Melanzaniwürfel sollten weich, aber nicht matschig sein. Salzen und mit der Soße übergießen.

Tipp: als Beilage passen Nudeln oder auch Polentaschnitten hervorragend!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen