"natürlich gut Teller"- Saisontipp Juni

Das Angebot wird immer bunter: Paradeiser, Paprika, Gurken und Co läuten den Sommer ein!

Kirschen_dieumweltberatung_mKupka

Einen Jahresüberblick über das gesamte Obst- und Gemüseangebot finden Sie im Saisonkalender für Obst und Gemüse von DIE UMWELTBERATUNG.

Heimisches Gemüse im Juni:

Austernpilze, Brokkoli, Champignons, Erbsen, Erdäpfel, Feldgurken, Fenchel, Fisolen, Gelbe Rüben, Gurken, Heurige Erdäpfel, Jungzwiebeln, Karfiol, Karotten, Kohl, Kohlrabi, Kraut, Kren, Mangold, Paprika, Paradeiser, Petersilienwurzel, Pfefferoni, Lauch/Porree, Radieschen, Rettich weiß, Rote Rüben, Sellerieknolle, Shiitakepilze, Soja-/Bohnensprossen, Spargel, Spinat, Stangensellerie, Steinpilze, Weißkraut, Zucchini, Zwiebel
 

Kräuter im Juni: Außer Bohnenkraut sind jetzt alle heimischen Kräuter frisch zu haben

Heimische Salate: Bataviasalat, Chicoree, Eichblattsalat, Eisbergsalat, Kopfsalat, Lollo Rosso, Rucola

Obst: Erdbeeren, Kirschen, Nüsse, Samen, Rhabarber, Ribiseln, Stachelbeeren, Weichseln

Wahlweise kann Obst auch in Form von Kompott-Konserven mit Kirsche, Pfirsich, Weichsel, Marille, Zwetschken angeboten werden. Vorsicht: exotische Früchte wie Ananas, Litschi, Mango oder Papaya dürfen im "natürlich gut Teller" nicht angeboten werden.

Logo-Natuerlich-gut-TELLER-mini

Mit dem grünen "natürlich gut Teller" werden umweltfreundliche Speisen mit regionalen, saisonalen und biologischen Zutaten ausgezeichnet.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at