O Bio-Baum, o Bio-Baum

Medieninformation: DIE UMWELTBERATUNG informiert über Bio-Christbäume und wo es sie zu kaufen gibt. 11. Dezember 2020

Facebook
Christbaumschmuck

Bio-Christbäume bringen ein Stück Natur in das Wohnzimmer, denn sie wachsen ganz ohne Einsatz von Herbiziden, Pflanzenschutzmitteln und Kunstdünger. Der Kauf trägt zum Umweltschutz bei und macht sich durch gute Qualität bezahlt. DIE UMWELTBERATUNG verrät im Infoblatt „Bio-Christbäume“ die Einkaufsadressen und Online-Bestellmöglichkeiten in Wien, NÖ, OÖ und der Steiermark: www.umweltberatung.at/christbaum-bezugsquellen

In Österreich werden jedes Jahr rund 2,5 Millionen Christbäume verkauft. Das Schmücken des Weihnachtsbaumes ist eine Tradition, an die für viele Kindheitserinnerungen geknüpft sind. Aber auch Nachhaltigkeit lässt sich damit verbinden, wenn der Baum aus biologischer Landwirtschaft stammt. In der konventionellen Christbaumproduktion dürfen Pestizide verwendet werden, um unerwünschte Gräser, Pflanzenkrankheiten und Schädlinge zu bekämpfen. „Bio-Christbäume werden nach der EU-Bio-Verordnung produziert. Diese Verordnung verbietet den Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und Herbiziden, deshalb sind Bio-Christbäume die ökologische Wahl“, erklärt Mag.a Bernadette Pokorny von DIE UMWELTBERATUNG.

Die Vorteile von Bio-Christbäumen

  • Keine Herbizide, also Unkrautvernichtungsmittel: Damit die Jungbäume genug Licht und Wasser bekommen, werden die Gräser in den Bio-Christbaumkulturen regelmäßig gemäht oder von Shropshire-Schafen einfach aufgefressen.
  • Keine chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel, stattdessen werden die Pflanzen standortgerecht mit ausreichend Abstand gepflanzt und vorbeugend gestärkt. Durch die naturnahe Bewirtschaftungsweise werden Nützlinge gefördert und ein Schädlingsbefall verhindert.
  • Kein Einsatz von klimaschädlichem Kunstdünger, sondern organische Düngung, die zur Bodenpflege und zu gesünderen Pflanzen beiträgt.

Verkaufsstandorte in Österreich

Wer beim Weihnachtsfest also die Umwelt schützen und die heimischen Bio-Betriebe unterstützen will, findet die Verkaufsstandorte von Bio-Christbäumen im kostenlosen Infoblatt „Bio-Christbäume“ von DIE UMWELTBERATUNG. Wenn keine Bezugsquelle in der Nähe ist, stellen Bäume aus der Region den ökologischen Kompromiss dar. Der Kauf eines Christbaumes aus der Region erspart lange Transportwege und sorgt – gemeinsam mit einem wassergefüllten Christbaumständer – für lange Haltbarkeit.

Weitere Informationen

Das Infoblatt „Bio-Christbäume“ steht auf www.umweltberatung.at/christbaum-bezugsquellen kostenlos zum Download zur Verfügung.

Viele Tipps für rundum ökologische Weihnachten vom Kerzenkauf bis zum Weihnachtsputz sind auf www.umweltberatung.at/weihnachten zu finden.

Individuelle Beratung zum ökologischen Lebensstil bietet DIE UMWELTBERATUNG an ihrer Hotline unter 01 803 32 32.

Sabine Seidl
Sabine Seidl

DIin Sabine Seidl
DIE UMWELTBERATUNG

Telefon: 01 803 32 32 - 72
mobil: 0699 189 174 65
sabine.seidl@umweltberatung.at

Das Foto ist zur Verwendung freigegeben, wenn im Beitrag DIE UMWELTBERATUNG erwähnt und die Fotoquelle angeben wird. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein hochauflösendes Bild benötigen.

Presseaussendungen abonnieren

DIE UMWELTBERATUNG ist eine Einrichtung der VHS Wien, basisfinanziert von der Stadt Wien - Umweltschutz.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen