Öle und Wachse

Öle und Wachse dienen zur Oberflächenbehandlung von Holz. Sie gelten als baubiologisch wertvoll.  

holzoel_archiv-dub

Die Grundstoffe für Öle und Wachse zur Oberflächenbehandlung von Holz kommen in der Natur vor. Gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe werden vermieden. 
Geölte oder gewachste Holzoberflächen fühlen sich warm und natürlich an. Sie laden sich nicht elektrostatisch auf.
Öle und Wachse schränken die Dampfdiffusionsfähigkeit kaum ein, sodass das behandelte Holz zu einem guten Raumklima beitragen kann.

Im Gegesatz dazu schließt eine Kunstharzversiegelung das Holz vollständig ab. Es fühlt sich kalt an und lädt sich elektrostatisch auf. Schadstoffe können an die Raumluft abgegeben werden.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at