www.umweltberatung.at

Pasta nero di seppia mit Blauschimmelkäsesauce

Zubereitungszeit
15 Minuten
Rezept für
4
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen
Pasta nero di seppia mit Blauschimmelkäsesauce

Zutaten

  • 500 g Pasta nero di seppia (mit Tintenfischsepia gefärbte Spaghetti)
  • 150 g Blauschimmelkäse
  • 50 ml Weißwein
  • 50 ml Creme Fraiche
  • Muskat
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Damit die Nudeln wirklich gut werden sollte man sie nur in kochendes Wasser geben und zusätzlich einen so großen Topf mit Wasser aufstellen, dass das Wasser nachdem die Nudeln zugegeben werden sofort wieder kocht. Den Blauschimmelkäse in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen. Mit dem Weißwein ablöschen und die verrührte Creme Fraiche untermengen. Die Sauce mit Muskat und Pfeffer abschmecken. Wenn die Sauce zu dick ist mit etwas Nudelwasser verdünnen. Die Nudeln abseihen, in tiefe Teller geben und mit der Sauce anrichten.

Die Verwendung von Tintenfischsepia verleiht den Nudeln ein leichtes Aroma von Meeresfrüchten.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen