Pfeffergurken

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Beilagen, Konservierung, Vegan
EubKupka2007Gurken9web

Zutaten

  • 2 kg kleine Gurken
  • 30 g Salz
  • 2 l Wasser
  • 250 g Perlzwiebeln
  • 100 g Meerrettich
  • 3 Paprika (450 g)
  • je 1/2 Bund Estragon und Dill
  • 4 EL Gurkengewürz
  • je 1 TL Cayennepfeffer und schwarze Pfefferkörner

Essiglösung

  • 3/4 l Wasser
  • 3/4 l Weinessig
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Päckchen Gurkeneinmachhilfe

Zubereitung

Gurken gründlich in kaltem Wasser waschen, bürsten und trockenreiben. In einem mit heißem Wasser ausgespülten Steintopf geben. Mit Salz gut vermischen. 24 Stunden zugedeckt an einen kühlen Ort möglichst ruhig stehen lassen.
Perlzwiebeln schälen, Meerrettich und Paprika putzen, waschen und schneiden. Gurken abtrocknen, Steintopf säubern, die Gurken mit Perlzwiebeln, Meerrettich, Paprikaschotten, Estragon, Dill, Gurkengewürz, Cayennepfeffer und Pfefferkörnern in den Steintopf schichten.
Wasser mit Essig, Zucker und Salz in einem Topf 4 Minuten aufkochen. Einmachhilfe darunterrühren. Noch heiß über die Gurken gießen, abgekühlt sorgfälltig verschließen.
Gut zu Leberkäse und Ähnlichem.

Weitere Informationen

cayennepfeffer, Paprikaschotten

rezepte

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten