pflanzlicher Frühstücksbrei

Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Jause, Kinder, vegan
Häferl gefüllt mit Haferbrei, Nüssen und Früchten

Zutaten

Zubereitung

Die Haferflocken mit der Pflanzenmilch, den Rosinen und dem Zimt in einem kleinen Topf wärmen. Für etwa 1 Minute zugedeckt zum Kochen bringen.
Den Herd abdrehen und noch weitere 5 Minuten zugedeckt quellen lassen.
Nun das frische Obst klein schneiden, mit dem Brei und Nüssen vermischen.

So startet man mit einem warmen Frühstücksbrei auf pflanzlicher Basis gut gestärkt in den Tag!

Tipp: der Brei kann auch in größerer Menge vorbereitet und am nächsten Tag erneut erwärmt werden, Meal-Prep spart Zeit :-)

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Rezepte der Umweltberater*innen

Rezept-Tipps von den Umweltberater*innen

Ja, es ist möglich, den eigenen Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten und dabei auch noch auf regionale, saisonale und weniger tierische Zutaten zu achten. Jede Woche verraten unsere Umweltberater*innen einen persönlichen Rezept-Tipp.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen