Pflanztrog für bodengebundene Fassadenbegrünungen

Mit Trögen lassen sich Fassaden vom Boden aus begrünen. Entscheidend dafür ist aber die Eignung des Pflanztroges für den jeweiligen Standort.

fassadenbegruenung_amtshaus

Größe

Das Mindestvolumen des Troges soll 300 Liter betragen. Um den schichtweisen Aufbau des Substrates zu ermöglichen, sollte der Trog zumindest 70 cm hoch sein. Bei der Auswahl des Pflanzgefäßes für die straßenseitige Begrünung sollte die Tiefe zum Erhalt der Restgehsteigbreite von 2 Metern möglichst gering sein und trotzdem ausreichend Stabilität bieten.

Trogmaterialien

Je nach Standort und Fassade kommen unterschiedliche Materialien zum Einsatz. Bei der Auswahl sind folgende Kriterien zur berücksichtigen: Stabilität, Langlebigkeit,  Frostsicherheit, UV- und Hitzebeständigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Verwitterung, Korrosion, mechanische Beschädigungen, Vandalismus und Chemikalien. Ökologische Kriterien, wie ressourcenschonende Herstellung, Reparatur- und Recyclingfähigkeit sind ebenfalls entscheidend. Die Pflanzgefäße müssen eine Vorrichtung für das Anpassen auf unebenem Grund besitzen. Bei der straßenseitigen Aufstellung muss ein Versetzen/Verschieben der Tröge möglich sein, falls Bauarbeiten stattfinden.

Aufgrund dieser Bedingungen sind Tröge aus Faserzement oder Steinfaser gut geeignet. Tröge aus Holz wie Lärche, Robinie, Douglasie, Eiche oder Thermoesche brauchen bei Anstaubewässerung eine Innenauskleidung. Bei Innenbeschichtungen soll kein PVC sondern Teichfolie aus EPDM verwendet werden.

Wasserreservoir

Um eine Wasserversorgung ohne automatische Bewässerung zu ermöglichen, soll der Trog ein Wasserreservoir im unteren Bereich besitzen. Zwischen der Zone mit Wasserfüllung und der Wurzelzone ist ein Überlauf erforderlich, damit die Wurzeln nicht im Wasser stehen. 

Kletterhilfen

Am Trog können Befestigungen für Rankseile vorgesehen sein. Es kann auch ein freistehendes Rankgerüst am Trog befestigt sein. Dies ist aber nur für eine geringe Höhe einer Begrünung möglich. 

Bezugsquellen für Pflanztröge (in alphabetischer Reihenfolge):

BeRTA-Modul

BeRTA wird als All-In-One-Paket für straßenseite Begrünungen oder auch als Selbstbaupaket auf Privatgrund mit Pflanzgefäß, Drainage und Substrat ohne Pflanzen angeboten.  

Eternit Österreich GmbH

Eternitstraße 34
4840 Vöcklabruck
Tel. +43 7672 707-0
info@eternit.at
www.eternit.at/produkte/garten-design/pflanzengefaesse/

Karlhofer Paul 

Maierhof  49
2564 Furth
Tel. +43 650 33 03 170
paul.karlhofer@gmail.com
Tröge aus Holz. Für die Innenauskleidung EPDM statt PVC bestellen

mmcité 10 GmbH

Schottenfeldgasse 72/2/8
1070 Wien
Tel. +43 660 82 42 826
office@mmcite.at
www.mmcite.com/de/malageno

Optigrün Österreich

Landstraßer Hauptstraße 71 / 2
1030 Wien
Tel. +43 1 71728-417
info@optigruen.at
www.optigruen.de/produkte/pflanzgefaesse/

Stausberg Stadtmöbel GmbH

Kremszell 3
4531 Kematen an der Krems
Tel. +43/7258/5711
info@stausberg.at
www.stausberg.at/de/produkte/pflanztroege

Tondo® Halwachs

Rohrfeldgasse 7
2353 Guntramsdorf
Tel. +43 069 910 309 567
office@tondo.at
www.tondo.at

ZIEGLER GmbH

Industriestraße 9/Top 1.9
2353 Guntramsdorf
Tel. +43 (0) 22 36 / 37 93 40
beratung@ziegler-metall.at
www.ziegler-metall.at/begruenung

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen