Polenta-Gemüse-Kuchen

Zubereitungszeit
50 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Kuerbis_Polentaschnitte_gWittner_dieumweltberatung_web

Zutaten

  • 80 g Maisgrieß
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 2 große Karotten
  • 200 g Brokkoli (oder Gemüse der Saison)
  • 1 roter Paprika
  • 2 TL Butter
  • 1 ganzes Ei
  • 2 EL geriebender Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Kräuter
  • 1/4 l Magerjogurt

Zubereitung

Maisgrieß in die kochende Gemüsebrühe einstreuen unter Rühren aufkochen lassen, beiseite stellen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Gemüse waschen und putzen. Karotten und Brokkoli würflig schneiden und in Butter einige Minuten bissfest anbraten. Mit Ei und Parmesan unter die Polentamasse mischen. Die fertige Masse mit Salz, Pfeffer und Paprikapluver würzen, in eine befettete Auflaufform füllen und bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Kurz überkühlen lassen und in Rauten schneiden. Für die Soße Knoblauch schälen, hacken und mit den gehackten Kräutern unter das Jogurt rühren.
Tipp: Servieren Sie den Polenta-Gemüse-Kuchen mit der Jogurt-Soße und frischen Blattsalaten.

Weitere Informationen

Polenta-Gemüse-Auflauf  Broccoli rezepte

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten