Porree-Gratin

Zubereitungszeit
50 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
porreegratinuedlweb

Zutaten

  • 4 Stangen junger Porree (Lauch)
  • 3 dag Butter
  • 1 mittelgroße Karotte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Schlagobers
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 15 dag Gorgonzola
  • 2 Dotter
  • Fett für die Form

Zubereitung

Salzwasser aufkochen. Porree putzen, grüne Enden entfernen, zur Seite legen, Stangen halbieren und waschen. Porree im Salzwasser 3 Minuten blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Karotte waschen, putzen, in kleine Würfel schneiden und hinzufügen. Die grünen Teile des Porrees in schmale Streifen schneiden und ebenfalls hinzufügen. Das Gemüse anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schlagobers in einen Topf geben, mit frisch geriebener Muskatnuss würzen und aufkochen lassen. Gorgonzola durch ein Sieb in das Obers streichen, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. 2 Dotter in ein Gefäß geben und mit etwas Käsesoße legieren. Form ausbuttern, Porreestangen nebeneinander hineinschichten, gedünstete Gemüsewürfel darübergeben und mit der Soße übergießen. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 ºC etwa 15 Minuten backen.

Weitere Informationen

rezepte
checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten