Lebensmittelabfälle - plakativ

Im Projekt „Lebensmittelabfälle – plakativ“ entstanden Kurzvideos zu verschiedenen Lebensmitteln - von Banane über Schokolade bis Tramezzini.

Laufzeit: 2021

Die Videos zeigen, wieviel Wasser und Fläche für die Produktion der Lebensmittel verbraucht werden und wieviel CO2 entsteht. Es sind auch Tipps und Tricks zur längeren Haltbarkeit und zum Genuss von Lebensmitteln zu sehen. Nach dem Motto „Viel zu gut zum Kübeln“ regen die Videos zu einem bewussten Umgang mit Lebensmitteln an. DIE UMWELTBERATUNG gestaltete die Videos im Auftrag der MA 48.

 

Michaela Knieli
Michaela Knieli

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Maga. Michaela Knieli
DIE UMWELTBERATUNG

michaela.knieli@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen