Genussbox

Lebensmittel sind zu schade zum Wegwerfen. Das Projekt Genuss Box bietet eine gesellschaftsfähige Variante, die Reste vom Essen im Restaurant „einpacken“ zu lassen. In der ansprechend gestalteten Genuss Box findet das zu große Schnitzel genauso Platz wie der Rest vom Gemüsecurry.

Laufzeit: 2021 bis heute

Genussbox wird am Griff getragen

Die Genuss Box ist ideal fürs Einpacken von Resten im Gasthaus. Sie ist die Alternative aus Papier zu Kunststoffverpackungen und Alufolie. Im Sommer 
2021 startete die Genussbox, die ihren Ursprung in Vorarlberg hat, auch in Wien. DIE UMWELTBERATUNG unterstützte die Stadt Wien – Umweltschutz 
dabei, über diese ökologische Alternative zu informieren und die Genuss Box bei Gastronomiebetrieben zu bewerben. 

Weitere Informationen

Michaela Knieli
Michaela Knieli

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Maga. Michaela Knieli
DIE UMWELTBERATUNG

michaela.knieli@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen