www.umweltberatung.at

Urbaner Klimschutzlehrgang

DIE UMWELTBERATUNG Wien unterstützt das Klimabündnis Österreich beim Urbanen Klimaschutzlehrgang.

Ausbildung für urbane Klimaschutzbeauftrage

Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung von Grundkenntnissen zu Klimawandel und Klimaschutz mit besonderem Augenmerk auf den urbanen Raum. In 6 Tagen werden die TeilnehmerInnen zu Urbanen Klimaschutzbeauftragten ausgebildet.

DIE UMWELTBERATUNG unterstützt

DIE UMWELTBERATUNG unterstützt bei der Bewerbung des Urbanen Klimaschutzlehrgangs. Weiters bringen UmweltberaterInnen Fachinformationen ein, die zu den Schwerpunkten passen: zum Beispiel zur Podiumsdiskussion zum Radfahren in der Stadt oder mit einem Vortrag zum Thema "Ökologische Veranstaltungen".  

Lehrgangsinhalte

Die Inhalte des Lehrgangs beleuchten die städtischen Gegebenheiten zu folgenden Schwerpunkten:

  • Energie
  • Mobilität und Verkehr
  • Raumplanung und Bodenschutz
  • öffentliche Beschaffung
  • Lebensstil
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung
  • Partizipation

Zielgruppen

Der Urbane Klimaschutzlehrgang richtet sich an Personen, die beruflich oder ehrenamtlich für die Stadt Wien oder in anderen österreichischen Städten und großen Gemeinden tätig sind:

  • Bezirks-, Stadt- und GemeinderätInnen
  • BezirksvorsteherInnen und -vertreterInnen
  • MitarbeiterInnen der Verwaltung
  • MitarbeiterInnen und ehrenamtlich Engagierte der Lokalen Agenda 21
  • Organisationen bzw. Einrichtungen, die auf Bezirksebene und in städtischen Bereichen tätig sind.

Weitere Informationen

foto-manuela-lanzinger

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Mag.a Manuela Lanzinger
DIE UMWELTBERATUNG

manuela.lanzinger@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at