Gütezeichen „biologisch gärtnern“: Pflanzenschutz und –stärkung ohne Pestizide

DIE UMWELTBERATUNG erstellt in Kooperation mit EASY-CERT services Betriebsmittelbewertung und biohelp Garten & Bienen eine Produktliste nach biologischen Bewertungskriterien von Substraten, Düngern, Pflanzenschutz- und Pflanzenhilfsmitteln für den Gebrauch in Haus- und Kleingärten.

Laufzeit: 2012 bis heute

biologisch gärtnern

Biologisches Produktportfolio

Die neue EU-Richtlinie 2009/128/ EG zu Pflanzenschutzmitteln schreibt eine Reduktion der chemisch synthetischen Mittel vor. Pestizide dürfen seit 1.1.2014 nicht mehr in der Selbstbedienung und im Lebensmittelhandel angeboten werden, 2015 dürfen einige Mittel gar nicht mehr angeboten werden.

Die Initiative „biologisch gärtnern“ bietet umfassende Hintergrundinformationen zum biologischen Pflanzenschutz inklusive einer Produktdatenbank biologischer Pflanzenschutz- und -stärkungsmittel, Substrate und Düngemittel sowie Bio-Saatgut und -Pflanzgut. Über eine Suchfunktion können die Nutzer*innen Produkte, Hersteller*innen, Wirkstoffe, Schädlingsarten und Pflanzenkulturen abfragen. 

Verbreitung und Steigerung der Methoden und Produkte für biologisches Gärtnern

Gerade im Haus- und Kleingarten sollte die naturnahe Gestaltung und Pflege als Schutz der eigenen Gesundheit und der Umwelt im Vordergrund stehen. Das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ bietet eine breite Auswahl an biologischen Alternativen. Die Hobbygärtner*innen sollen motiviert werden, Erfahrungen mit biologischen Mitteln zu sammeln – dazu erhalten sie Tipps zur richtigen Anwendung der Mittel. Das Corona-Virus gab dem Garteln kräftigen Aufschwung. Laut market-Umfrage arbeiteten in Österreich im ersten Lockdown 28 % der Menschen mehr im Garten und 18 % bestellten mehr online. Bereits während des ersten Lockdowns reagierte DIE UMWELTBERATUNG auf diesen Trend und stellte Online-Bestellmöglichkeiten für Gartenprodukte, die das „biologisch gärtnern“-Gütesiegel tragen, übersichtlich auf der Website zusammen.

Das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ schafft Symbiosen zwischen Privatgärtner*innen und dem Handel

Die Initiative und das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ wurde für Hobby- und KleingärtnerInnen und interessierte Konsument*innen gestaltet. Der Gartenfachhandel und die Baumärkte werden als Partner*innen gewonnen und davon überzeugt, die positiv bewerteten Produkte vermehrt anzubieten.

Erfolgreiche Partner*innen

Die Initiative „biologisch gärtnern“ ging aus der Kooperation zwischen DIE UMWELTBERATUNG, EASY-CERT services Betriebsmittelbewertung und biohelp Garten & Bienen hervor. Die Kompetenzen dieser drei Organisationen liegen in unterschiedlichen Bereichen und ergänzen sich: DIE UMWELTBERATUNG informiert interessierte Menschen über Broschüren, einer Website und im persönlichen Kontakt, der Verein InfoXgen führt die Bewertung der Produkte auf der Basis der EU Bio-Verordnung durch und die Firma biohelp ist Vorreiter im biologischen Pflanzenschutz und dem Einsatz von Nützlingen.

  • EASY-CERT services Betriebsmittelbewertung bewertet die Produkte auf Basis der derzeit gültigen EU-Bio- Verordnung auf ihre Eignung für den Einsatz im biologischen Landbau. Mehrere Bio-Kontrollstellen aus dem deutschsprachigen Raum gründeten die Arbeitsgemeinschaft im Jahr 2001. Die bewerteten Produkte sind in der Produktsuche der Homepage abrufbar. Einmal jährlich veröffentlicht EASY-CERT services Betriebsmittelbewertung die Printausgabe eines Betriebsmittelkatalogs für die biologische Landwirtschaft in Österreich. www.betriebsmittelbewertung.at
  • biohelp Garten & Bienen entwickelte sich vom Nützlingszüchter mit höchstspezialisierter Fachberatung zum anerkannten Marktführer im biologischen Pflanzenschutz. Die biohelp GmbH hat in den letzten Jahren zahlreiche Studien betrieben, die ihre Kompetenz auf dem Gebiet des biologischen Pflanzenschutzes belegen. Für das Projekt „biologisch gärtnern“ entwickelt und testet die biohelp GmbH biologische Pflanzenschutzkonzepte auf deren Anwendbarkeit im Haus- & Kleingartenbereich und macht sie über Webbeiträge und Workshops für PrivatgärtnerInnen zugänglich. 2016 wurde das Kleinpackungs- und Imkereisegment  aus dem Unternehmen biohelp GmbH ausgegliedert, um es in einem eigenen Unternehmen mit dem Namen biohelp Garten & Bienen gezielter weiterzuentwickeln. www.garten-bienen.at
  • DIE UMWELTBERATUNG führte seit Beginn Beratungen für das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ durch und erstellte eine Datenbank mit detaillierten Produktbewertungen für biologische Pflanzenschutzmittel, Düngemittel und Substrate. Weiters wurde ein Marketingkonzept und ein CD-Manual erstellt. Jährlich werden Kommunikationsmaßnahmen entwickelt und durchgeführt.

Auftraggeber*innen: ÖkoKauf Wien (im 1. Jahr), darauffolgend EASY-CERT services Betriebsmittelbewertung

Link

www.biologisch-gaertnern.at oder www.biologischgaertnern.at

Referenzen

Manuela Lanzinger
Manuela Lanzinger

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Mag.a Manuela Lanzinger
DIE UMWELTBERATUNG

manuela.lanzinger@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen