www.umweltberatung.at

OekoBusiness: Workshops an der Basis

MitarbeiterInnen aller Wiener Betriebe konnten kostenlose Basis-Workshops zu den Themen Abfall und Energie besuchen. DIE UMWELTBERATUNG betreute das Workshop Management.

Know-how zur Unternehmensoptimierung

In den halbtägigen Workshops wurden grundlegende Informationen zu Abfall- und Energiethemen vermittelt. Die TeilnehmerInnen erhielten wichtiges Basiswissen, um den Energie- und Rohstoffeinsatz und die Abfallströme im Unternehmen zu optimieren und Kosten einzusparen. Die Workshops förderten einen intensiven Austausch mit anderen Unternehmen.

Die Lust am umweltfreundlichen Wirtschaften wecken

In den fünfmal jährlich stattfindenden Workshops behandelten die TeilnehmerInnen Abfallthemen, wie Abfallvermeidung und –trennung, saubere Produktion und rechtliche Anforderungen sowie Energiethemen, wie Hintergründe zum Klimawandel, Energiemanagement, Energieeffizienz oder erneuerbare Energiequellen. Weiters bestand die Möglichkeit betriebseigene Daten zu analysieren und anhand von best practice Beispielen zu lernen.

Frei zugänglich und kostenlos

Die Basisworkshops standen allen Wiener Betrieben offen. Für jene Betriebe, die eine Auszeichnung im Rahmen von OekoBusiness Wien anstrebten, war die Teilnahme an einem Basisworkshop Voraussetzung, es sei denn, es wurden bereits andere Workshops (z.B. OekoProfit) besucht. DIE UMWELTBERATUNG übernahm die organisatorische Abwicklung der Workshops. Jedes Jahr besuchten etwa 100 MitarbeiterInnen aus 50 bis 60 unterschiedlichen Unternehmen diese Basisworkshops.

Partnerorganisationen: denkstatt, ACECon e.U., wolfconsult

Auftraggeberin: Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) – OekoBusiness Wien

Christian Fenz

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte

Mag. DI Christian Fenz
DIE UMWELTBERATUNG

christian.fenz@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at