Rehkarree mit Wacholdersoße und Erdäpfelnockerl

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst
Schlagworte
HauptspeisenFleisch
rehkarreeuedlweb

Zutaten

  • 720 g Rehrücken
  • 1 EL Butterschmalz (oder Pflanzenöl)
  • Thymian und Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wacholderbeeren
  • 20 g Schalotten
  • 200 g Butter
  • 1/4 l Bratensaft
  • 1/8 l Wasser
  • 69 g Mehl
  • 1 Ei
  • 150 g Erdäpfel
  • 150 g Karfiol
  • Muskatnuss
  • Bio-Zitronensaft
  • Gin und Madeira

Zubereitung

Erdäpfelnockerl: Wasser mit Butter aufkochen, würzen, Mehl einrühren und so lange rösten lassen bis der Teig sich löst. Ei einrühren und die Erdäpfel heiß zu einem Teig verarbeiten und Nockerln formen.
Wacholdersoße: Schalotten in Butter glacieren, zerdrückte Wacholder beigeben und mit Madeira und Gin ablöschen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit Butterflocken und Maisstärke verfeinern.

Rehrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in Butterschmalz (oder Pflanzenöl) rundum anbraten. Wacholderbeeren, Thymian und Rosmarin beigeben und in das Vorgeheizte Backrohr geben. Einige Minuten bei 80-90 Grad rasten lassen, anschließend tranchieren.

Weitere Informationen

Gin Madeira Wild Erdapfel, Kartoffel, Kartoffeln rezepte
checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten