www.umweltberatung.at

RestlRösti

Zubereitungszeit
35 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Jause, Kinder, Vegan
RestlRoesti

Zutaten

  • Äpfel
  • Karotten
  • Kohlrabi
  • Haferflocken
  • Zwiebel
  • Semmelbrösel aus alten Semmeln
  • Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry (süß)
  • Öl
  • etwas Mehl

Salat

  • Äpfel
  • schwarzer Rettich
  • Salz

Zubereitung

Alte Semmeln, Äpfel, Karotten und Kohlrabi reiben. Mit in heißem Wasser eingeweichten Haferflocken, gehacktem Zwiebel und Eiern verrühren. Salz, Curry, Pfeffer hinzufügen.
Laibchen formen, mit ein wenig Mehl "panieren" und in Öl herausbacken.

Für den Salat einen Apfel und einen halben schwarzen Rettich reiben, zusammenmischen und salzen.

Dieses Rezept wurde eingereicht bei dem Creative Cooking Contest "Oida koch!".

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen