www.umweltberatung.at

Ribiselkuchen

Zubereitungszeit
75 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Süßspeise, Vegetarisch
Ribiselkuchen

Zutaten

Teig

Fülle

Zubereitung

Weizenmehl und Zucker auf eine Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Vertiefung drücken. In diese Ei, Salz, geriebene Zitronenschale und die zerkleinerte Butter geben und alles rasch zu einem Mürbteig verkneten. Teig zugedeckt etwa 2 Stunden kühl gestellt rasten lassen. Für die Fülle Eier trennen. Dotter mit einem Drittel des Zuckers schaumig rühren. Geriebene Mandeln, Bröseln und ganze Ribisel einrühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Mürbteig ausrollen, Boden und Rand einer Springform damit belegen, Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und Ribiselmasse einfüllen. Im vorgeheizten Rohr bei 190 °C etwa 45 Minuten backen. Torte in der Form auskühlen lassen.
Tipp: Vor dem Servieren mit etwas Zucker bestreuen und mit flüssiger Schokolade dekorieren.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen