Rindsmedaillons mit gebratenen Radieschen

Zubereitungszeit
25 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling
Schlagworte
HauptspeisenFleisch
rindsmedaillonuedlweb

Zutaten

  • 1/2 kg Rinderfilet
  • 2 Bd. Radieschen
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 2 EL Bio-Rapsöl
  • 1/8 l Creme fraiche
  • 1/16l Weißwein
  • 1 EL Stärke

Zubereitung

Rinderfilet in Medaillons schneiden, salzen und Pfeffern und in Rapsöl anbraten. Filets aus der Pfanne nehmen. Creme fraiche und Wein verquirlen, dem Bratensatz zugeben und unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Soße mit Stärke binden und Fleischstücke wieder zugeben. Radieschen waschen, in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in Butter ca. 5 Minuten anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zum Fleisch geben. Medaillons mit fein geschnittenem Schnittlauch bestreut servieren
Tipp: Servieren Sie dazu Erdäpfel.


Weitere Informationen

rezepte
checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten