www.umweltberatung.at

Rindsrouladen mit Fisolen

Zubereitungszeit
75 Minuten
Rezept für
2 Strudel    
Saison
Schlagworte
Rindsrouladen_HP

Zutaten

  • 4 Rindsschnitzel
  • Senf
  • 3 EL Rapsöl
  • Suppengrün
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Sauerrahm
  • 1/8 l Rotwein

Fülle

Zubereitung

Für die Fülle Zwiebel ringelig sowie Schinken und Speck in Streifen schneiden. Karotten putzen, waschen, in dünne Streifen schneiden und alles vermengen. Fisolen putzen, waschen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und mit fein gehackter Petersilie und dem restlichen Gemüse vermischen.

Rindsschnitzel dünn klopfen, salzen, pfeffern und eine Seite dünn mit Senf bestreichen. Fisolenfülle darauf verteilen, einrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. In einer Kasserolle Maiskeimöl erhitzen, Rouladen darin beidseitig braun anbraten. Suppengrün, geteilten Zwiebel, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, und zerdrückte Knoblauchzehe beigeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Rouladen ca. 45 Minuten zugedeckt dünsten. Die Rouladen herausnehmen, Soße pürieren, mit Mehl, Sauerrahm und Rotwein glatt rühren und Rouladen darin nochmals etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Tipp: Die Rouladen schmecken besonders gut zu Nudeln oder Erdäpfeln.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen