www.umweltberatung.at

Roggenbrot

Zubereitungszeit
30 Minuten 90 Ruhe und Backzeit
Rezept für
1 Laib            
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Beilagen, Jause, Kinder, Vegetarisch
Facebook
Roggenbrot

Zutaten

  • 250 g Roggenmehl
  • 250 g Weizen-(Volkorn)Mehl
  • 375 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Pckg. Trockengerm
  • 1 Pckg. Sauerteig

Zubereitung

Mehl mischen, die Hälfte mit dem Germ, Salz und lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verrühren. Sauerteig und restliches Mehl einarbeiten. Teig zugedeckt etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen und im Anschluß nochmal durchkneten.

Aus dem Teig einen Laib Brot formen, mit Wasser bestreichen und mit Kümmel bestreuen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen und nochmal zugedeckt gehen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat. Nun in den kalten Backofen stellen, auf 200°C aufdrehen und etwa eine Stunde backen bis das Brot eine schöne Kruste hat.

Tipp: Besonders knusprig wird das Brot wenn Sie es, frisch aus dem Backrohr genommen, mit einem feuchten Tuch bedecken und 5 Minuten ausdampfen lassen!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen