www.umweltberatung.at

Salzgurken

Zubereitungszeit
30 Minuten plus 2 Wochen Reifungszeit
Rezept für
1 Einmachglas            
Saison
Sommer
Schlagworte
Konservierung, Vegan
Gurken

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 1 Tasse Essig und 50 Gramm Salz
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 2 - 3 Lorbeerblätter
  • ev. etwas frischen Dill

Zubereitung

Gurken waschen und über Nacht in einer Schüssel mit kaltem Wasser einlegen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen und die Gurken gründlich abtrocknen.

Einen Sud aus einem Liter Wasser, einer Tasse Essig und 50 Gramm Salz aufgekochen und abkühlen lassen, bevor man ihn über die Gurken gießt.

Die Gurken in einem großen Gurkenglas oder Steingut-Topf einlegen. Pfefferkörner, zwei bis drei Lorbeerblätter und eventuell etwas frischen Dill dazugeben und mit dem kalten Sud übergießen.

Das Gurkenglas oder der Steintopf wird mit einem Teller bedeckt und mit einem abgekochten Stein beschwert. Darüber ein Küchentuch mit einem Gummiband befestigt.

Die Gurken gären nun ungefähr zwei Wochen lang und können anschließend gegessen werden, nachdem man sie mit Wasser abgewaschen hat.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen