www.umweltberatung.at

Schulwettbewerb Luftsprung

Schulklassen, die frischen Wind in die Klasse reinlassen und mit ihrer Kreativität ein "Luft-Zeichen" setzen, können jährlich gewinnen. Der Luftsprung-Award wird vom Bundesministerium für Bildung mittels Schulerlass unterstützt. 

luftsprung-bild

Regelmäßig lüften bringt' s: Wenn die Schulklasse gut gelüftet ist, können die SchülerInnen gut denken. Schlechte Raumluftqualität ist nicht nur ein Killer für die Leistung und Aufmerksamkeit, sondern kann darüber hinaus zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen.

SchülerInnen sind jedes Jahr eingeladen, mithilfe eines „Luftsprung-Passes“ das Lüftungsverhalten über die Dauer einer Woche zu beobachten und zu dokumentieren. Mit Unterstützung der LehrerInnen sollen sie bewusst auf eine gute Raumluft achten und frische Raumluft als Einflussfaktor für Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit erkennen.

Wie können Schulklassen teilnehmen?

Der Luftsprung-Pass kann kostenfrei von LehrerInnen oder DirektorInnen für die SchülerInnen unter office@meineraumluft.at angefordert werden (bitte Anzahl der SchülerInnen bekanntgeben!).

Die Neuausschreibung des Wettbewerbs 2019/20 erfolgt im Herbst. Voranmeldungen sind unter office@meineraumluft.at möglich.

Der Wettbewerb – die Aufgaben

Mithilfe der kostenlos zur Verfügung gestellten Luftsprung-Pässe sind zwei Aufgaben zu erfüllen:

  • Erfassung des Lüftungsverhaltens

Anhand einer Lüftungstabelle im Luftsprungpass sind die SchülerInnen eingeladen, die Lüftungsintervalle zu beobachten und festzuhalten.

  • Kreativaufgabe

Jedes Jahr wird den Klassen eine Aufgabe gestellt, bei der sie ein Thema durch Zeichnungen darstellen sollen. Beim Kreativwettbewerb 2018/19 drehte sich dabei alles um Luftinhaltsstoffe: Denn die Luft ist Träger für viele Stoffe wie Feinstaub, Pollen etc. Nur sind diese Stoffe so klein, dass sie nicht mit freiem Auge zu sehen sind. Deshalb sollten die SchülerInnen, die Raumluft durch eine virtuelle riesige Lupe oder ein spezielles Mikroskop vergrößert betrachten und zeichnen, was sie darin an guten oder schlechten Stoffen sehen können.

Preise

In jedem Bundesland wird ein Siegerbeitrag ermittelt. Die Klasse, aus der der Siegerbeitrag stammt, erhält schöne Preise.

Weitere Informationen

Dieser Schulwettbewerb wird von der unabhängigen Plattform MeineRaumluft.at durchgeführt. Als Partnerin der Plattform unterstützt DIE UMWELTBERATUNG den Wettbewerb.

Link

www.meineraumluft.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen