www.umweltberatung.at

„So schmeckt mein Garten im Juli“-Salat

Zubereitungszeit
20 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Salat, Vegetarisch
Facebook
Juli-Salat

Zutaten

  • 8 Scheiben Roggenbrot
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 70 g junger Ruccola
  • 200 g Paradeiser in Öl eingelegt
  • 200 g grüne Paprikastücke
  • 150 g junge Zucchini in Scheiben
  • 200 g frische oder eingelegte Marillen
  • 200 g Büffelmozzarella
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Essig

Zubereitung

Das Brot großwürfelig schneiden und 5 min. in einer Pfanne mit wenig Fett rösten.
In einer Schüssel Brot, gehackten Schnittlauch, Rucola, Marillen, kleingehackte Paradeiser, Paprika und Zucchini in Öl angebraten, mischen und  mit Salz, Öl und Essig zart marinieren.
Locker in einem tiefen Teller anrichten und mit Büffel-Mozzarellascheiben dekorativ ergänzen.
Ein feines, gesundes Gericht für Gaumen und Auge.

Den Salat kann man natürlich an die Jahreszeit und den eigenen Garten anpassen.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen