www.umweltberatung.at

Sojamilchdrink

Zubereitungszeit
40 Minuten
Rezept für
0
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Getränke, Jause, Vegan
Sojadrink im Glas

Zutaten

  • 100 g getrocknete Sojabohnen für 1 L Sojamilch
  • Wasser
  • Zucker/Süßungsmittel nach Belieben

Zubereitung

Die Sojabohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Einweichwasser abgießen, die Bohnen mit kaltem Wasser waschen. Portionsweise mit der dreifachen Menge Wasser im Mixer pürieren, bis eine breiartige Masse entsteht. Diese durch ein, auf ein Nudelsieb aufgebreitetes Geschirrtuch oder Stoffwindel in einen großen Topf abseihen, den Rest gut im Tuch ausdrücken. Den entstandenen Schaum mit einem Teesieb oder Schaumlöffel abschöpfen. Nun die gefilterte Sojamilch aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen. Achtung: Anfangs kommt es zu einer starken Schaumbildung, die nach etwa 5 Minuten nachlässt. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu verhindern. Falls gewünscht Zucker, Honig oder andere Süßungsmittel einrühren, die Pflanzenmilch anschließend in Gläser mit Schraubverschluss abfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Der Sojamilchdrink hält bei richtiger Lagerung 1-2 Wochen.

Die zurückbleibende Masse, "Okara" genannt, eignet sich hervorragend als Basis für Veggie-Burger oder zum Backen. 

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen