www.umweltberatung.at

Sommersalat mit Wachtelbohnen

Zubereitungszeit
90 Minuten plus 12 Stunden zum Einweichen
Rezept für
4
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Salat, Vorspeisen, Vegan
Facebook
Sommersalat mit Wachtelbohnen

Zutaten

Zubereitung

Die getrockneten Wachtelbohnen ca. 12 Stunden in kaltem Wasser im Kühlschrank einweichen.

Am nächsten Tag das Wasser abseihen, die Bohnen in einem Topf mit frischem Wasser bedecken, leicht salzen und etwa 45 Minuten weich kochen. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen. Mindestens weitere 30. Minuten die Bohnen auf der abgedrehten, warmen Herdplatte nachquellen lassen.

Die Zuchini in grobe Stücke schneiden, in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten, mit Chili und Salz würzen. Gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten.

Die Bohnen mit den Zucchini und geteilten Paradeisern verrühren. Mit Kürbiskernöl und Zitronensaft abschmecken. Fertig!

Der Salat schmeckt sowohl lauwarm als auch kalt sehr gut.

Tipp: Zu diesem aromatischen Bohnensalat passt auch sehr gut gereifter Ziegenkäse oder geräucherter Tofu dazu!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen