Sommersalat mit Wachtelbohnen

Zubereitungszeit
90 Minuten plus 12 Stunden zum Einweichen
Rezept für
4
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Salat, Vorspeisen, Vegan
Sommersalat-Wachtelbohnen

Zutaten

  • 1 Häferl gefüllt mit Wachtelbohnen
  • Wasser
  • 1 Zucchini
  • handvoll Cocktailparadeiser
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Salz, Chili, Knoblauch
  • wer möchte: reifer Ziegenkäse oder geräucherter Tofu

Zubereitung

Die getrockneten Wachtelbohnen ca. 12 Stunden in kaltem Wasser im Kühlschrank einweichen.

Am nächsten Tag das Wasser abseihen, die Bohnen in einem Topf mit frischem Wasser bedecken, leicht salzen und etwa 45 Minuten weich kochen. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachgießen. Mindestens weitere 30. Minuten die Bohnen auf der abgedrehten, warmen Herdplatte nachquellen lassen.

Die Zuchini in grobe Stücke schneiden, in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten, mit Chili und Salz würzen. Gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten.

Die Bohnen mit den Zucchini und geteilten Paradeisern verrühren. Mit Kürbiskernöl und Zitronensaft abschmecken. Fertig!

Der Salat schmeckt sowohl lauwarm als auch kalt sehr gut.

Tipp: Zu diesem aromatischen Bohnensalat passt auch sehr gut gereifter Ziegenkäse oder geräucherter Tofu dazu!

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten