Spinat-Feta-Quiche

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
3
Saison
Frühling, Sommer, Herbst
Schlagworte
Beilagen, Hauptspeisen, Vorspeisen, vegetarisch
Ein Stück Spinat-Feta Quiche auf Teller mit Schnittlauch und Petersilie als Zierde

Zutaten

Teig:

Füllung:

Zubereitung

Das Mehl auf der Arbeitsfläche aufhäufen. Eine Grube in der Mitte machen und die Butter in Stücken, das Ei und das Salz zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten, dabei das Wasser untermischen. Für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen: Den Teig daür in einer Schüssel legen und abdecken (Verzichten Sie auf Frischhaltefolie - ein Deckel oder Teller genügt). Danach den Teig bei Raumtemperatur ausrollen und eine Torten- oder Quicheform damit auslegen.

In einer Rührschüssel Eier und Sauerrahm gut verrühren, dann Feta und Blattspinat mit Kräutern zufügen, salzen, pfeffern, vermischen und auf den noch ungebackenen Teig gießen. Bei 180°C je nach Ofen etwa 30 Minuten backen bis sich die Oberfläche bräunt.

Tipp: Schneller geht das Schneiden der Kräuter und des Blattspinats mit einer Schere. Dann braucht man kein Brett und spart Zeit.

Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Rezepte der Umweltberater*innen

Rezept-Tipps von den Umweltberater*innen

Ja, es ist möglich, den eigenen Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten und dabei auch noch auf regionale, saisonale und weniger tierische Zutaten zu achten. Jede Woche verraten unsere Umweltberater*innen einen persönlichen Rezept-Tipp.

Rezeptesuchbild

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit mit regionalen und biologischen Zutaten.

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen