Paradeiser am Strunk in einer Holzschüssel

Gentechnik in Lebensmitteln

Nur wo "Gentechnikfrei" oder "Bio" draufsteht ist garantiert keine Gentechnik drin!

Gebaeck_GenTechnikFrei

BIO – Die Gentechnik-FREIE Alternative

Der biologische Landbau verzichtet auf den Einsatz von Gentechnik!

ubgentechnikmaisweb

Stellungnahme zur grünen Gentechnik

DIE UMWELTBERATUNG sieht die grüne Gentechnik differenziert.

Logo EASY-CERT services

EASY-CERT services GmbH

EASY-CERT services GmbH führt Betriebsmittelbewertungen für die biologische und gentechnikfreie Landwirtschaft in Österreich durch.

Sojabohnen

Soja - die Wunderbohne

Soja aus Österreich ist garantiert gentechnikfrei. Der hohe Eisengehalt und die besondere Eiweißqualität machen es zum Fleischersatz vom Feld.

Abfallarmes Picknick

Öko-Schmäh: Partygeschirr aus Naturmaterialien

Mittlerweile gibt es viele Alternativen zu Plastik-Wegwerfgeschirr auf Basis von Mais, Zuckerrüben, Zuckerrohr, Laub, Bambus und Palmblättern. Die Hersteller werben mit kompostierbaren Naturmaterialien. Tests zeigen jedoch Mängel. Und Fakt ist: Auch Geschirr aus Palmblättern & Co ist Wegwerfgeschirr – waschbares Geschirr bleibt nach wie vor die beste Lösung.

Salz

Nicht alles kann BIO sein!

Neuerdings wird auch Salz als biologisches Produkt angepriesen. DIE UMWELTBERATUNG warnt vor falschen Versprechungen!

Festtafel

Umweltfreundlich Feiern

Feiern bedeutet Genuss, und mit ein paar einfachen Maßnahmen lässt es sich auch ökologisch genießen: Portionen berechnen, Bio kaufen, auf appetitlichem Mehrweggeschirr servieren.

Organischer Dünger

Kriterien für das Gütezeichen "biologisch gärtnern" - Dünger und Substrate

Für die Auszeichnung mit dem Gütezeichen „biologisch gärtnern“ gelten die hier genannten Kriterien für die Bewertung von Düngern und Substraten. Die Kriterien orientieren sich sich an den Bestimmungen der EU-Verordnung für die Biologische Landwirtschaft (vor allem am Anhang I der VO (EG) 889/2008, bearbeitet und ergänzt durch das Team von „biologisch gärtnern“

Solaranlage am Dach

Thermische Solaranlagen

Thermische Solaranlagen unterstützen effizient beim Herstellen von Warmwasser und beim Heizen. Informationen über Funktionsweise und Förderungen  erleichtern die Planung.

 

Euro

Bio kostet mehr – aber es lohnt sich!

Biolandwirte schonen die Umwelt und halten Tiere artgemäß. Hinter Bio stecken mehr Arbeit und geringere Erträge. Bio ist oft teurer, schneidet aber im gesundheitlichen und ökologischen Vergleich besser ab.

Pflanzen vorziehen

Jetzt gut planen für eine reiche Ernte

Wärmere Temperaturen und Vogelgezwitscher - na, juckt es schon im grünen Daumen? Nutzen Sie diese Energie für die Planung der Gemüsebeete! Unsere „Mischkulturscheibe“ hilft Ihnen dabei. Und in der Datenbank „biologisch gärtnern“ finden Sie Bezugsquellen für Bio-Saatgut und Bio-Jungpflanzen.

Grüner Daumen

Gänse

Gans fit statt fett

Artgemäße Tierhaltung sorgt für glückliche Bio-Gänse. Glücklich sind Gänse wenn sie gutes Bio-Futter, reichlich Auslauf und die Möglichkeit haben, in einem Bach, Teich, See oder Wasserbecken zu schwimmen.

Ei im Eierbecher

Bio-Eier sind ei-nzigartig!

Rund 234 Eier essen wir pro Jahr, doch nicht bei allen Eiern wissen wir um die Haltungsbedingungen der Hühner Bescheid. Ein Großteil der Eier wird weiter verarbeitet und nur wenige Verabeiter kennzeichnen die Haltungsbedingungen.

5 eiweißreiche Hülsenfrüchte

5 x eiweißreiche Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte sind besonders eiweißreich und daher die ideale Alternative zu Fleisch. Linsen, Bohnen & Co kommen erfreulicherweise immer häufiger von heimischen Feldern.