Cover

Gesunde Raumluft - der Leitfaden

Dicke Luft zuhause, im Klassenzimmer oder im Büro? Mit einfachen Maßnahmen sorgen Sie für angenehme, frische Raumluft. Der Leitfaden der Plattform MeineRaumluft.at unterstützt Sie dabei.
 

Aktuell

Biogartentipp Düngen

#biogartentipp Düngen

Obst und Gemüse sollen in Fülle wachsen, Stauden und Sommerblumen bitte reichlich blühen. Dazu brauchen die Pflanzen neben dem richtigen Standort auch ausreichend Nährstoffe. Womit düngst du?

#biogartentipp

Fleck auf Hemd entfernen

Fleckenentfernung - simpel und umweltfreundlich

Oft sind altbewährte Hausmittel die beste Art, um Flecken den Garaus zu machen. Für jeden Fleck gibt es die passende und schadstofffreie Abhilfe, ohne die Textilien zu schädigen.

Chemie

2 Figuren aus selbergemachter Knetmasse

DIY: Knetmasse

Rezept für selbstgemachte Knetmasse. Damit die Tage drin lustig werden und die Vorfreude auf den nächsten Ferientag noch mehr steigt.

Do It Yourself!

feuchtuecher_die-umweltberatung

Po-Pflege mit Chemie: Feuchttücher im Test

Viel Chemie und Probleme beim Entsorgen: DIE UMWELTBERATUNG hat im Auftrag des Konsumentenschutzes der AK OÖ Feuchttücher auf ihre Inhaltsstoffe geprüft.

Nachhaltiger Konsum

OekoBusiness Wien Logo

OekoBusiness Wien

Wir sind BeraterInnen bei OekoBusiness Wien, dem Umwelt-Service-Programm der Stadt Wien für Betriebe. Wiener Betriebe erhalten im Rahmen von OekoBusiness eine geförderte Beratung zu umweltrelevanten Maßnahmen. Zusätzlich werden Workshops und Informationen über Förderungen angeboten.

Aludose

Aus der Dose!

In Österreich werden immer mehr Getränke aus Dosen konsumiert. DIE UMWELTBERATUNG sieht diese Entwicklung kritisch, da Getränkedosen in mehrerer Hinsicht ökologisch nachteilig sind.

Chemie

Handy-laden_12880325_chris32m-Fotolia-com

Tipps zum richtigen Laden Ihrer Handy-Akkus

Viele von uns pflegen ihre Akkus nach längst veralteten Anleitungen. Dabei sind die heutigen Akkus viel weniger fehleranfällig als wir denken und funktionieren bei richtiger Behandlung 3-5 Jahre.

Nachhaltiger Konsum

Farbige-Mikrofasertuecher_Sandra-Papes_dieumweltberatung_4.JPG

Frühlingsputz - effizient und ökologisch

Der Frühling steht vor der Tür und weckt in den meisten von uns den Putzdrang. Mit ökologischen Mitteln rücken Sie dem Schmutz effizient zuleibe. Hier finden Sie die fünf wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Putzeinsatz, der Ihre Gesundheit schont.

Chemie

Mayonnaise_uckyo_Fotolia_160891400-quer

Lausmittel aus der Küche

Platsch, eine Portion Mayonnaise auf den Kopf, einwirken lassen und dann mit dem Läusekamm die Haare penibelst durchforsten - so sieht effiziente und gesundheitsschonende Bekämpfung der Kopfläuse aus!

Nachhaltiger Konsum

Trinkflaschen_Vanessa-Payerl_umweltberatung1.JPG

Wasser ist Leben – Treibstoff für unterwegs

Wenn Sie in der Früh das Haus verlassen, nehmen Sie natürlich Ihren Schlüssel mit. Aber haben Sie auch an eine volle Wasserflasche gedacht? Wasser ist mindestens genauso wichtig, denn es ist der Schlüssel für einen funktionierenden Körper.

Gesünder essen

Gemüsebeet

Biologisch gärtnern ohne Ausred'

247 ausgezeichnete Gartenprodukte - hier gibt's umweltverträgliche Pflanzenschutzmittel, Dünger, Fallensysteme und vieles mehr für Garten, Balkon und Fensterbank.

Grüner Daumen

Biene-auf-Astern2_Harald-Brugger_die-umweltberatung.JPG

Hol dir dein Bienenpickerl!

Der Spätfrost hat heuer viele Blüten zerstört, von denen sich die Bienen ernähren. Umso wichtiger ist es, die Bienen zu unterstützen: mit bunten Wildblumen und Kräutern am Fensterbankerl, köstlichen Bio-Lebensmitteln im Vorratsschrank und durch Weglassen von Insektiziden in Haushalt und Garten.

Chemie

Schimmel auf der Wand

Die zehn häufigsten Schimmelirrtümer

Schimmel sollten Sie nicht ignorieren, denn er kann Ihre Gesundheit gefährden. Um Schimmel ranken sich viele Irrtümer - DIE UMWELTBERATUNG deckt sie auf und gibt Tipps zum Vorbeugen und Beseitigen von Schimmel.

Handyplatten-Gabriele_Homolka-dieumweltberatung-2

Jedes Handy eine Schatztruhe

Würden Sie einen Goldring einfach in den Mistkübel schmeißen? Wir auch nicht. Und weil in jedem Handy Gold und weitere Schätze stecken, heißt' s: möglichst lange verwenden und zum Schluss nicht wegschmeißen, sondern bei der Sammelstelle abgeben!

Nachhaltiger Konsum